Bild Erde - Globale Nachhaltigkeitsziele

Globale Nachhaltigkeitsziele –
nationale Verantwortung

Die deutsche Nachhaltigkeitsstrategie 2016

Einladung zur Dialogreihe

Anmeldeformulare

Die Bundesregierung lädt zum bundesweiten Dialog zur Weiterentwicklung der nationalen Nachhaltigkeitsstrategie ein. Die Weiterentwicklung steht im Zeichen der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung, die die Vereinten Nationen Ende September 2015 in New York verabschiedet haben. Damit sollen die großen globalen Herausforderungen einer nachhaltigen Entwicklung angegangen werden – u. a. Hunger, Armut, fehlende Bildung, Umwelt- und Klimaschutz.

Die Ziele richten sich an alle Staaten. Deshalb ergeben sich die Fragen:

•Wie können die neuen globalen Nachhaltigkeitsziele auf nationaler Ebene umgesetzt werden?
•Was muss in Deutschland geschehen, um die nachhaltige Entwicklung weiter voranzubringen?

Im Dialog will die Bundesregierung diese und andere Fragen mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern und Fachkreisen diskutieren und anschließend die nationale Nachhaltigkeitsstrategie fortschreiben. Dazu laden wir in fünf Städten zu Konferenzen ein:

 29. Oktober 2015  Auftaktkonferenz in Berlin
 25. November 2015 Dresden
 11. Dezember 2015 Stuttgart
 19. Januar 2016 Bonn
 11. Februar 2016 Hamburg

Diskutieren Sie mit! 

Nachhaltiges Veranstaltungsmanagement der Dialogreihe: Jahrelange Erfahrung im Bereich des Veranstaltungsmanagements sowie Sensibilität für das Thema Nachhaltigkeit zeichnet die Organisatoren aus. Es geht dabei um die Vermeidung umweltbelastender Faktoren und das Einsparen von Ressourcen. Die Dialogreihe wird nach dem "Leitfaden für nachhaltige Organisation von Veranstaltungen" organisiert (Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit).

Zur Dokumentation der Dialogreihe klicken Sie bitte hier.